Herbst- und Weihnachtsgrüße aus dem Schulgarten

… der erste Schnee ist gefallen und zwingt zur Ruhe, glücklicherweise konnte davor viel erlebt werden:

September / Oktober 2020: Unsere Neuankömmlinge (5-er) beschnuppern wie die Hasen den Schulgarten und finden doch so zahlreich essbare Wurzelknollen auf unserem Acker. Eine genauere Untersuchung ist unumgänglich …

… wer hat die Kartoffeln hier gepflanzt?

… wie entwickelt sich die Kartoffelpflanze und vor was muss man sie schützen?

… können wir die Kartoffeln ernten und dann auch essen? – die Idee eine Kartoffelfestes entsteht …

… und auch die LehrerInnen können Kartoffeln kaufen => Umsatz 30,-€ – die Saatkartoffeln für nächstes Jahr sind bezahlt 😊 … und was entstand bei Ihnen daraus?

Oktober / November 2020:

Ein Hasen- und Hühnerdienst geht wieder an den Start in Klasse 6.

Die 7-er ernten Äpfel und pressen daraus Apfelsaft, dieses Mal leider ohne Beteiligung des Listhofes wegen Corona, aber (!) man sehe und staune, die eigenen Äpfel reichen inzwischen aus, um uns genüsslich zu versorgen.

November / Dezember:

Gemeinsam mit allen an der Schule beteiligten können wir 500,- € bei der Sparda-Bank als Spende gewinnen… Vielen Dank für alle, die mit abgestimmt haben!

Der Ausbau des Schulgartens wird kommen – let it snow …

Fröhliche Weihnachten aus dem Schulgarten.