Schnuppernachmittag für neue 5. Klässler

Hallo DU! Du gehst in eine 4. Klasse? Komm zum digitalen Schnuppernachmittag für neue 5. Klässler der Minna-Specht-Gemeinschaftsschule Reutlingen am 27. Januar!

Du bist etwas Besonderes. Deshalb ist es gut, dass auch unsere Schule etwas Besonderes ist: Wir stellen deine unterschiedlichen Begabungen und Fähigkeiten in den Mittelpunkt. Unsere Räume, dein eigener Schreibtisch, unsere Lernangebote und Leistungsnachweise unterstützen dich beim Lernen.

Du bist bei uns ein „Lernpartner“, so heißen unsere Schülerinnen und Schüler. In unserem Lernatelier arbeitest du konzentriert an deinem Schreibtisch. Für Partner- und Gruppenarbeit kannst du auf unserem „Marktplatz“ mit anderen Schülern üben. Du bist schon super in einem Fach? Dann darfst du kniffligere Aufgaben lösen. In einem anderen Fach hast du noch nicht den Durchblick? Kein Problem, übe mit mittelschweren Aufgaben. Wir bieten dir Materialien auf drei Niveaustufen: leicht, mittelschwer und schwer. Das heißt, in jedem Fach kannst du selbst dein Niveau wählen, auf dem du arbeitest. Dein Lernbegleiter unterstützt dich bei deinen Entscheidungen. Vielleicht traust du dir bald schon mehr zu.

Genieße unseren Schulgarten, das Schülercafé, die Mensa, den Ruheraum, die Schultiere, das Stadion und die Spielplätze auf unserem Campus. Wähle deine Clubs: Klettern (Sport), Kunst im Garten (Kunst), Spiele aus Holz (Naturwissenschaften), Parcour (Sport), Griechen (Geschichte)… und viele mehr. Probiere dich im Freien Forschen – experimentiere und mache Versuche! Wähle ab Kl.8 ein Profilfach: Spanisch, Sport oder Naturwissenschaft/Technik.

Während der gesamten Zeit an unserer Schule hast du deinen eigenen Lern-Coach! Du arbeitest in unserer Schule mit digitalen Medien und hast ein eigenes Tablet.

Komm zum digitalen Schnuppernachmittag der Minna-Specht-Gemeinschaftsschule, zusammen mit deinen Eltern am 27. Januar!

Um ca. 15.30 Uhr (oder bereits vorab) seht ihr euch gemeinsam Infovideos auf unserer Hompage an, die wir speziell für dich und deine Eltern erstellt haben. Schreib dir Fragen auf, wenn du beim Schauen der Videos etwas nicht verstanden hast. Um 16.00 Uhr, bist du dann in unserer Video-Schalte dabei (Link). Hier kannst du (und deine Eltern) alle Fragen an Lehrer, Schüler oder die Schulleitung stellen oder den Fragen der anderen Teilnehmer lauschen. Auch eine Vertreterin des Fördervereins wird online sein und Fragen zur Ganztagesbetreuung und der Mensa beantworten. Wir freuen uns auf unsere erste, digitale Begegnung!!

Was macht unsere Schule besonders

Jedes Kind ist etwas Besonderes. Deshalb ist es gut, dass auch Gemeinschaftsschulen etwas Besonderes sind: Wir stellen die unterschiedlichen Begabungen und Fähigkeiten unserer SchülerInnen in den Mittelpunkt: Unsere Räume, unsere Lernangebote, unsere Leistungsnachweise, unsere Unterstützung der SchülerInnen, unsere Wochenstruktur sind auf die Individualität der Kinder abgestimmt.

Weiterlesen…

Elternbrief vom 15.01.21

Liebe Eltern, Schüler und Lehrkräfte,

gestern haben Ministerpräsident Kretschmann und Kultusministerin Eisenmann bekannt gegeben, dass die Grundschule vorerst, genau wie die Sekundarstufe, geschlossen bleibt. Der Fernunterricht wird fortgesetzt. Die Notbetreuung wird für Kinder von Kl.1-7 aufrechterhalten. Sie bleibt weiterhin eine Notlösung für Eltern, die keine andere Möglichkeit haben, ihre Kinder zu betreuen oder betreuen zu lassen, in der Arbeit unabkömmlich sind und keinen Urlaub nehmen können (die Möglichkeit Krankengeld aufgrund von Kinderbetreuung zu beantragen wurde inzwischen erweitert, Bescheinigung hierfür im Sekretariat erhältlich).

Weiterlesen….

Unterricht nach den Ferien

Schülerinnen und Schüler der Abschlussjahrgänge werden ab Montag, 11.01.2021 im Präsenzunterricht unterrichtet. Dies betrifft folgende Schülerinnen und Schüler:
– Schülerinnen und Schüler der Klassen 9 d) und e)
– Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 10
In diesen Klassen werden alle Fächer unterrichtet. Die Sportlehrer sind teilweise in der Notbetreuung eingesetzt. Daher kann es hier zu Entfall kommen. Bitte achten Sie auf den Vertretungsplan. Bitte weisen Sie Ihre Kinder darauf hin, dass sie auch auf dem Schulweg ihren Mund-Nasenschutz tragen.


Für die Schülerinnen und Schüler der übrigen Jahrgänge findet Fernunterricht nach Stundenplan statt:
– Der Klassenlehrer vergibt einen Zugangslink pro Unterrichtstag (BigBlueButton) an die Klasse. Über diesen Link gelangt ihr Kind zu seiner Videokonferenz. Die Fachlehrer schalten sich nach Stundenplan zu. Es wird auf Anwesenheit und Pünktlichkeit in den Unterrichten geachtet.
– Die Unterrichtsmaterialien stehen den Schülern in Form von Büchern, Kopien oder über unsere Lernplattform DiLer zur Verfügung
– Unterrichtsinhalte des Fernunterrichts können Gegenstand einer Leistungsfeststellung nach dem Ende des Fernunterrichts sein.

Notbetreuung:
Für Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 1 bis 7, deren Eltern zwingend darauf angewiesen sind, wird im Zeitraum 11.01.-15.01.21 an den regulären Schultagen eine Notbetreuung eingerichtet. Anspruch auf Notbetreuung haben Kinder, bei denen beide Erziehungsberechtigte beziehungsweise die oder der Alleinerziehende bei ihrem Arbeitgeber als unabkömmlich gelten und zusätzlich auch tatsächlich an der Betreuung ihres Kindes gehindert sind. Bitte melden Sie sich am Montagvormittag bis 12.00 Uhr im Sekretariat, wenn Sie eine Notbetreuung benötigen. Eltern, die bereits am Montag Betreuung benötigen, melden sich bis Freitag, 16.00 Uhr per Mail bei Frau Haller (rebecca.haller@reutlingen.de). Die Mensa bleibt geschlossen bis wir wissen, wie viele Kinder das Essen in Anspruch nehmen möchten

Kommunikationswege an der Minna-Specht-Gemeinschaftsschule

Seit diesem Schuljahr dient uns die App „webUntis messenger“ als neues Medium für schulinterne Kommunikation. Wir haben über die Zeit der Pandemie hinweg gute Erfahrungen mit digitaler Kommunikation gemacht. Die meisten Eltern sind über Email oder den „webUntis messenger“ gut zu erreichen. Wir bekommen die Rückmeldung, dass der Messenger eine besonders schnelle und direkte Kommunikation zwischen Schülern und Lehrern / Eltern und Lehrern sowie in den Klassengruppen sicherstellt. Sowohl die Schulkonferenz als auch die Gesamtlehrerkonferenz hat sich dafür ausgesprochen, die Kommunikationswege möglichst auf wenige einheitliche Wege zu beschränken. Daher werden wir uns künftig auf diese beiden digitalen Kommunikationswege beschränken: Email und „webUntis messenger“. Damit fallen die Papierbriefe weg.

DiLer

Unsere Schule arbeitet seit fünf Jahren mit einer digitalen Lernumgebung, kurz „DiLer“.

Um direkt zur Digitalen Lernplattform der Minna-Specht-GMS zu kommen, klicken Sie einfach rechts auf das DiLer-Logo.

Bei Passwortverlust können Sie sich über das Fragezeichen auf der Startseite ein neues Passwort über ihre Emailadresse einrichten.

Bei Fragen zur Registrierung und Nutzung können Sie die Video-Tutorials (Youtube-Links) nutzen.

Bei weiteren Problemen schreiben Sie bitte eine Email an:

diler@minna-specht-gms.de

Herbst- und Weihnachtsgrüße aus dem Schulgarten

… der erste Schnee ist gefallen und zwingt zur Ruhe, glücklicherweise konnte davor viel erlebt werden:

September / Oktober 2020: Unsere Neuankömmlinge (5-er) beschnuppern wie die Hasen den Schulgarten und finden doch so zahlreich essbare Wurzelknollen auf unserem Acker. Eine genauere Untersuchung ist unumgänglich …

… wer hat die Kartoffeln hier gepflanzt?

… wie entwickelt sich die Kartoffelpflanze und vor was muss man sie schützen?

… können wir die Kartoffeln ernten und dann auch essen? – die Idee eine Kartoffelfestes entsteht …

… und auch die LehrerInnen können Kartoffeln kaufen => Umsatz 30,-€ – die Saatkartoffeln für nächstes Jahr sind bezahlt 😊 … und was entstand bei Ihnen daraus?

Oktober / November 2020:

Ein Hasen- und Hühnerdienst geht wieder an den Start in Klasse 6.

Die 7-er ernten Äpfel und pressen daraus Apfelsaft, dieses Mal leider ohne Beteiligung des Listhofes wegen Corona, aber (!) man sehe und staune, die eigenen Äpfel reichen inzwischen aus, um uns genüsslich zu versorgen.

November / Dezember:

Gemeinsam mit allen an der Schule beteiligten können wir 500,- € bei der Sparda-Bank als Spende gewinnen… Vielen Dank für alle, die mit abgestimmt haben!

Der Ausbau des Schulgartens wird kommen – let it snow …

Fröhliche Weihnachten aus dem Schulgarten.