GewinnerInnen beim Europäischen Wettbewerb

Beim diesjährigen Europäischen Wettbewerb unter dem Thema „Digital EU and YOU?!“ haben sich auch Schülerinnen und Schüler der Minna-Specht Gemeinschaftsschule beteiligt.

Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 7b haben sich dazu mit dem Modul „Münchhausens neue Kleider“ beschäftigt. Da ging es um Fakten und so genannte „Fake News“ in der heutigen Gesellschaft. Anna Zastancenko und Stefanie Rudi haben mit ihren Arbeiten jeweils einen Landespreis gewonnen.

In der Klasse 10c ging es im Modul „Digital Life Balance“ um die Problematik, wie unser digitales und unser reales Leben in Einklang zu bringen sind. Mit ihren Bildern zu diesem Thema haben Alia Eissler, Christos Kerassidis und Theresa Möck jeweils einen Ortspreis gewonnen.

Präsenzunterricht ab Montag, 7. Juni 2021

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

die Dinge verändern sich in Sachen Schulöffnung und Schulschliessung wie gewohnt kurzfristig. Nachdem die Inzidenz im Landkreis Reutlingen nun nachhaltig unter dem Wert von 50 liegt, werden wir ab Montag, den 7. Juni 2021 wieder für alle in den Präsenzbetrieb übergehen können. Der Unterricht findet gemäß des aktuell gültigen Stundenplans unter Einhaltung der Hygienevorgaben statt. Das Abstandsgebot ist aufgehoben, die Masken- und Testpflicht bleibt weiterhin bestehen. Wir werden am Montag alle Schüler testen. Solange die genannte Marke von 50 gehalten wird oder weiter sinkt, dürfen wir im Präsenzmodus bleiben, sollte sie wieder überschritten werden, müssten wir nach Anordnung erneut in den Wechselunterricht zurückkehren.

Wir freuen uns sehr, alle am Montag wieder zu sehen!

Viele Grüße

Matthias Riemer

Bergmolche zurück!

Im stillen Bereich der Schule gelegen, ist unser kleiner Teich auch in diesem Jahr Schutzraum für beliebte Tierchen. Eines erfreut die Schülerinnen und Schülern auf besondere Art: der Bergmolch. Als Lurch des Jahres 2019 nutzt er kleinere Tümpel um sich im Frühjahr fortzupflanzen und auf Brautschau zu gehen. Das Männchen zeigt sich dazu in prächtiger Blaufärbung, einem schwarz, weißen Gittermuster und einem orangenen Bauch, während die Weibchen unscheinbar schwärzlich sich dem Laub unseres Lindenbaumes im Wasser angleichen. Als kleinster Bewohner an unserer Schule hat er sich auf alle Fälle einen Namen gemacht und wird gern auch mal vom Teich mit ins Klassenzimmer genommen, wo er dann mit seinen „kleinen“ Füsschen und Augen den SchülerInnen als Forschungsobjekt dient …

Reutlinger Stadtradeln

Wir sind wieder dabei beim Reutlinger Stadtradeln! Nachdem unser Schulteam im letzten Jahr sogar den Schulpreis des Stadtradeln abgesahnt hat, nehmen wir in diesem Jahr mit umso mehr Motivation teil. Alle, die zur Minna-Specht gehören (SchülerInnen, Eltern, Lehrkräfte, Schulsozialarbeit und alle anderen Angestellten), zählen ihre geradelten Kilometer im Zeitraum von 26.06.- 16.07.2021
Registrieren sie sich unter https://login.stadtradeln.de/user/dashboard?L=1
Und treten Sie unserem Team „Minna-Specht-GMS“ bei.

https://www.stadtradeln.de/fileadmin/radelkalender/embed/radelmeter-team.php?sr_team_id=30080

Ein Modellschiff bauen

Im Rahmen des BNT-Unterrichts hat sich die Klasse 5c mit dem Thema Wasser beschäftigt. Im Bereich Schwimmen wurde Volumen fester Körper mit der Überlaufmethode gemessen. Es wurden die Dichten verglichen und überprüft, ob verschiedene Gegenstände sinken, schwimmen oder im Wasser schweben.  Ob ein Körper im Wasser schwimmen kann, hängt von der Dichte des Körpers (mit allen Lufteinschlüssen) ab: Wenn die Dichte des Körpers kleiner ist als die Dichte von Wasser, dann schwimmt er. Eine weitere Aufgabe war es, ein Modellschiff auf PET-Flaschen zu bauen.

The show must go on!

Seit 3 Jahren probt unsere Schulband „Nevermind“ regelmäßig und hat sich zu einer selbstbewussten Band entwickelt. Angeleitet werden die Schülerinnen und Schüler von der Kulturwerkstatt e.V. Die Kooperation wird u.a. vom Förderverein unserer Schule finanziell unterstützt.Auch während des 2. Lockdowns hat die Band auf kreative Art und Weise ihre Treffen fortgesetzt und neue Stücke geschrieben. HIER gibt es einen ausführlichen Bericht über die Bandproben unter Corona-Bedingungen.

Informationen für die Eltern der Klasse 7 Nwt, Sport und Spanisch

Liebe Eltern und liebe Schüler,

ab Klasse 8 kommen zum Fächerkanon der Gemeinschaftsschule die gymnasialen Profile hinzu. Sie entscheiden gemeinsam mit Ihrem Kind, ob Ihr Kind künftig am Unterricht in NWT, Sport oder Spanisch teilnimmt. Ich lade Sie deshalb herzlich zu unserer Informationsveranstaltung ein am

Montag, 15.03.2021 um 19.00 Uhr in einer Videokonferenz

Profilfächer: Weiterlesen…

Elternbrief vom 15.01.21

Liebe Eltern, Schüler und Lehrkräfte,

gestern haben Ministerpräsident Kretschmann und Kultusministerin Eisenmann bekannt gegeben, dass die Grundschule vorerst, genau wie die Sekundarstufe, geschlossen bleibt. Der Fernunterricht wird fortgesetzt. Die Notbetreuung wird für Kinder von Kl.1-7 aufrechterhalten. Sie bleibt weiterhin eine Notlösung für Eltern, die keine andere Möglichkeit haben, ihre Kinder zu betreuen oder betreuen zu lassen, in der Arbeit unabkömmlich sind und keinen Urlaub nehmen können (die Möglichkeit Krankengeld aufgrund von Kinderbetreuung zu beantragen wurde inzwischen erweitert, Bescheinigung hierfür im Sekretariat erhältlich).

Weiterlesen….